Transportieren Sie Kontaminations- & Schmutzwäsche mit wasserlöslichen Wäschebeuteln sicher und hygienisch bis zum Waschvorgang.

Gebrauchshinweis zu den wasserlöslichen Wäschebeuteln

Beachten Sie bitte folgende Hinweise, damit beim Einsatz der wasserlöslichen Wäschebeutel alles erwartungsgemäß funktioniert:
Befüllung der Beutel
Befüllen Sie Ihre wasserlöslichen Beutel / Wäschesäcke mit der zu reinigenden Wäsche und verschließen Sie ihn mit dem beiliegenden angebrachten wasserlöslichen Verschlussband. Die Wäsche sollte hierbei trocken sein. Tropfnasse Wäsche sollten Sie vorab in trockene Lumpen packen, damit die Beutel nicht mit Feuchtigkeit in Berührung kommen. Jetzt ist die Wäsche sicher verpackt und ein weiterer Kontakt mit der Schmutzwäsche/Kontaminationswäsche wird verhindert.

Waschmaschine
Der komplett gefüllte und verschlossene Beutel kann nun in die Waschmaschine gegeben werden.
Geben Sie das Waschmittel in den dafür vorgesehen Schacht der Waschmaschine. Achten Sie bitte darauf, dass ein direkter Kontakt zwischen unverdünntem Waschmittel und Wäschebeutel vermieden wird, da es sonst zu einer Denaturierung des Beutels kommen kann und somit Einfluss auf die Wasserlöslichkeit nimmt. Ebenfalls sollten Sie darauf achten, dass die Wäsche in der Trommel genügend Platz zur Entfaltung hat, damit der Waschprozess entsprechend effizient funktioniert. Starten Sie den Waschvorgang mit der gewünschten und der Beutelanforderung entsprechenden Temperatur (30°C oder 60°C).
Verschiedene Waschmaschinenhersteller bieten in den Standardprogrammen der professionellen Maschinen ein spezielles Programm für wasserlösliche Beutel an.
Das Wasser wird nun langsam auf die benötigte Temperatur erhitzt und der Beutel beginnt zu gelieren. Ab der benötigten Wassertemperatur (je nach Beutelart 30°C oder 60°C) beginnt der Beutel sich rückstandslos aufzulösen.
Nach dem Waschgang erhalten Sie Ihre saubere hygienische Wäsche und der Beutel hat sich vollständig aufgelöst.
Desinfektionsprogramme können nach dem Waschprogramm entsprechend der Vorgaben gestartet werden.

Weitere Infos zu den wasserlöslichen Wäschebeuteln finden Sie auch hier >>>

Hinweis zur Nutzung:
Wasserlösliche Wäschebeutel müssen stets trocken und vor Feuchtigkeit geschützt gelagert werden.
Beutel für Kaltwasser (30°C) lösen sich ab dieser Temperatur vollständig auf und können selbstverständlich auch bei höheren Temperaturen eingesetzt werden.
Diese sind geeignet für z.B. T-Shirts, Hemden etc.
Beutel für Warmwasser (60°C) lösen sich erst ab 60°C auf und können demnach auch nur für Wäsche eingesetzt werden, welche bei mind. 60°C gewaschen wird.
Diese werden eingesetzt bei Bettwäsche, Handtüchern, Einsatzkleidung, Jeans etc.