Transportieren Sie Kontaminations- & Schmutzwäsche mit wasserlöslichen Wäschebeuteln sicher und hygienisch bis zum Waschvorgang.

Einsatz und Vorteile von wasserlöslichen Wäschebeuteln

Viele Berufsgruppen wie das Krankenhauspersonal, Mitarbeiter bei der Feuerwehr, Handwerker im Baubereich oder auch Privatpersonen, die beispielsweise einen zu pflegenden Angehörigen in den eigenen vier Wänden versorgen, haben täglich mit der Reinigung von verschmutzter und hoch infektiöser Wäsche zu tun. Diese ist immer mit ansteckenden Krankheitskeimen, Verschmutzungen oder gesundheitsschädlichen Schadstoffen wie Asbest kontaminiert. Je öfter die Textilien, zum Beispiel beim Umfüllen oder Sortieren in Wäschesäcken berührt werden, desto höher ist das Risiko, dass sich die Mitarbeiter und ihre Umgebung damit infizieren.

Welche Vorteile kann ein wasserlöslicher Wäschebeutel hierbei bieten?
Bei der Verwendung von wasserlöslichen Wäschebeuteln des Hygiene-Netzwerks kann die gebrauchte Wäsche direkt in den Beutel entsorgt werden, der sich beispielsweise innerhalb eines entsprechenden Sammelbehälters befindet. Dazu besitzt der Beutel eine hohe Reißfestigkeit, sodass er auch bei grobem Umgang nicht kaputt gehen kann. Ist der Sammelbehälter gefüllt, braucht der wasserlösliche Wäschebeutel nur noch herausgenommen und mit dem Verschlussband sorgfältig zu gezogen zu werden. So ist zum Verpacken und Transport der Wäschestücke lediglich ein einziger Arbeitsschritt nötig und die Vermeidung einer möglichen Keimverschleppung wird dadurch gewährleistet. Außerdem bietet er damit einen hohen Schutz vor dem Coronavirus. Um jedes Wäschestück richtig vor sortieren zu können, sind die sonst farblich neutralen Wäschebeutel und ihre individuellen Verschlussbänder auf Kundenwunsch auch in verschiedenen Kolorierungen und mit unterschiedlichen Beschriftungen erhältlich. So lässt sich beispielshalber die Weiß- und Einsatzwäsche bei der Feuerwehr gleich nach dem Gebrauch der Kleidung durch das Abwerfen in diverse Sammelbehälter präzise voneinander trennen. Überdies kann durch diese effiziente Arbeitsweise Zeit gespart werden, da der verschlossene Beutel gleich anschließend in die Waschmaschine gegeben werden kann. Dort ist er bei einer entsprechenden Temperatur komplett auflösbar und die Wäsche kann im weiteren Verlauf gereinigt und desinfiziert werden. Dazu besteht der wasserlösliche Wäschebeutel aus Polyvinylalkohol (thermoplastischer Kunststoff) und ist somit auch im Gegensatz zu den materialstärkeren Polyethylensäcken (PE) vollständig biologisch abbaubar und gesundheitsverträglich.

Zudem lassen sich die Beutel als kalt- oder warmwasserlösliche Variationen anfordern, das bedeutet, dass kaltwasserlösliche Produkte sich während des Waschvorgangs bereits bei 30 Grad Celsius auflösen, während man bei warmwasserlöslichen Modellen eine Temperatur von mindestens 60 Grad Celsius benötigt. Überdies besitzen die Beutel, die im kalten Wasser auflösbar sind, eine Tragkraft von 4 kg und ein Füllvolumen von 21 Litern, wobei ihre warmwasserlösliche Alternative eine Tragkraft von 12-20 kg und ein Füllvolumen von 87-150 Litern aufweist. Darüber hinaus kann der Beutel jedoch auch in weiteren diversen Größen und Materialstärken geliefert und somit an die individuellen Bedürfnisse des Kunden angepasst werden.

Daneben hält der wasserlösliche Wäschebeutel noch mehr Vorteile parat: So können Kunden durch den praktischen Abo-Service des Hygiene-Netzwerks die Bedarfsmenge an Beuteln in ihrem Betrieb ermitteln. Diese wird ihnen anschließend bei der Bestellung in gewünschter Stückzahl monatlich zugesandt, sodass zum Beispiel hier das Führen eines aufwendigen internen Lagerbestandes entfällt. Gleichzeitig behält der Kunde den Überblick über seine tatsächliche Bedarfsmenge und die dafür entstandenen Kosten. Sollte sich der Verbrauch erhöhen, reicht ein Anruf aus, um die entsprechende Menge nach zu ordern. So garantiert die Nutzung von wasserlöslichen Wäschebeuteln einen optimierten Arbeitsablauf mit kontaminierter Schmutzwäsche und stellt damit die Betriebshygiene und den Gesundheitsschutz der Mitarbeiter sicher.